Das Unternehmen... 

 

Unsere Firmengeschichte geht bis in das Jahr 1964 zurück. Hier wurden zur Frühjahrs-, Herbst- und Pelzmesse die ersten Stände gebaut. Konventionell versteht sich, denn ein Messebausystem, wie wir es heute kennen, gab es noch nicht. Zur Pelzmesse 1964, zum Beispiel, wurden zur Erstellung der Messestände über 1000 Mannstunden aufgebracht. Heute wäre dies nicht mehr denkbar und finanzierbar.

1968 wurde das erste eigene Messebausystem E68 entwickelt und kontinuierlich ausgebaut. Somit war es möglich, Messestände in kürzeren Zeiten zu erstellen und als Mietstand preiswerter anzubieten.
In den 70er Jahren kam das Messebausystem “Octanorm” auf den Markt und gehörte bald zu den Marktführern. Dieses System hat sich bis heute weltweit durchgesetzt und bewährt und wird auch von uns als Messebausystem eingesetzt.
1999 hat Markus Erbach ein Messebauunternehmen, das aus Altersgründen abgegeben wurde übernommen. Wir haben jedoch schon seit über 25 Jahren sehr eng bei der Planung, Kalkulation und Beratung zusammengearbeitet.
2001 wurde ein weiteres im internationalen Messebau tätiges Unternehmen, das ebenfalls aus Altersgründen abgegeben wurde, übernommen und unsere internationale Ausrichtung weiter ausgebaut.
Dies führte uns zum Octanorm Service Partner. Seit 2004 International (OSPI). 

Aufgrund unserer internationalen Ausrichtung und Verbindungen zu internationalen Partnern bieten wir nicht nur in Deutschland sondern weltweit unseren Service an. Die Corporate Identity eines Ausstellers kann mit uns auf jedem Messeplatz der Welt verwirklicht werden. Wir bieten den gleichen Service, den die Aussteller aus Deutschland und Europa von uns gewöhnt sind.
Seit 2001 ist unser neues Domizil in der Benzstraße 14.

2003 haben wir die Produktionsstätte und das Lager in moderner Bauweise und entsprechend unseren Bedürfnissen neu gebaut.